nach oben

Anzeige

Gesundheit
abo
Die Palliativstation im Spital umfasst acht Betten.

Sivan Schipper und Helen Stolz haben viel Herzblut in die neue Palliativstation des Spitals Uster gesteckt. Foto: Till Burgherr

Palliative Care im Oberland

Sie begleiten unheilbar kranke Menschen im Spital Uster

Auf der neuen Palliativstation des Spitals Uster steht nicht das Sterben im Vordergrund, sondern die Zeit, die den unheilbar kranken Menschen noch bleibt.

Sivan Schipper und Helen Stolz haben viel Herzblut in die neue Palliativstation des Spitals Uster gesteckt. Foto: Till Burgherr

Veröffentlicht am: 03.04.2024 – 07.27 Uhr

In der ersten Etage im C-Trakt des Spitals Uster gibt es eine Tür mit der Aufschrift «Stubä». Es ist der Aufenthaltsort für Angehörige sowie für Patientinnen und Patienten der Palliativstation. Dieses Türschild macht deutlich, dass hier der Spitalbetrieb in den Hintergrund tritt.

Die Palliativstation beherbergt unheilbar kranke Menschen, deren letzte Lebensphase möglichst würdevoll und angenehm gestaltet werden soll. «Im Vordergrund steht der Mensch und nicht unbedingt das Medizinische», sagt der Leiter der Palliativstation Sivan Schipper. «Die Patienten sollen sich hier wie zu Hause fühlen», ergänzt Abteilungsleiterin und Pflegefachfrau Helen Stolz.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige