nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
S-Bahn Regionalzug

Direkt vom Oberland in die Berge, das wärs. Aber die Forderungen von Paul Stopper verhallen (noch) ungehört. Foto: Dario Häusermann

Direktzüge ins Bündnerland

Pro Oberland lässt nicht locker

Die SBB führen Direktzüge von Basel in den Europapark ein. Aber vom Oberland ins Bündnerland gibt es keine direkten Verbindungen. Das ruft einmal mehr Pro Oberland auf den Plan mit einer alten Forderung.

Direkt vom Oberland in die Berge, das wärs. Aber die Forderungen von Paul Stopper verhallen (noch) ungehört. Foto: Dario Häusermann

Veröffentlicht am: 23.03.2024 – 15.17 Uhr

Pro Oberland setzt sich schon seit Jahren – ja Jahrzehnten – dafür ein, dass vom Zürcher Oberland direkte und umsteigefreie Bahnverbindungen in die Ferienregionen Glarnerland und Graubünden geführt werden. Von den SBB ist bis heute nicht einmal eine Reaktion auf diese Eingaben erfolgt, wie der prägende Kopf der Vereinigung, der Verkehrsplaner Paul Stopper (Uster) in einer Mitteilung festhält. Der Kanton Zürich verhalte sich sogar «aktiv widerständlerisch», wie er schreibt, und auch von den Oberländer Gemeinden und Planungsregionen seien keinerlei Reaktionen erfolgt.

Wenigstens am Wochenende

Nachdem die SBB bekannt gegeben haben, im Mai direkte Verbindungen in den Europapark einzuführen, fordert Pro Oberland erneut Direktzüge vom Zürcher Oberland via Ziegelbrücke nach Linthal und weiter nach Landquart und Chur. Mindestens an den Wochenenden zwei- bis dreimal morgens und ebenso viele Male abends.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige