nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Die Amphibienwanderung findet jedes Jahr im Frühling statt. Auch im Oberland gibt es wichtige Laichplätze.

Um zu ihren Laichplätzen zu gelangen, müssen die Amphibien mehrere Gefahren überwinden. Ohne menschliche Hilfe ist dies kaum möglich. Foto: PD Naturschutz Wald

Auf gefährlicher Wanderung

Oberländer Amphibien brauchen Unterstützung

Frosch, Kröte und Molch «pilgern» im Frühjahr durch die Region, um zu ihrem Laichplatz zu gelangen. Dabei setzen sie sich diversen Gefahren aus.

Um zu ihren Laichplätzen zu gelangen, müssen die Amphibien mehrere Gefahren überwinden. Ohne menschliche Hilfe ist dies kaum möglich. Foto: PD Naturschutz Wald

Veröffentlicht am: 07.03.2024 – 10.55 Uhr

Im Winter verscharren sie sich in den Wäldern, unter Blättern und in der Erde – wo sie über mehrere Monate bleiben, bis im Frühjahr die Temperaturen wieder steigen. Dann wachen die Frösche, Kröten und Molche aus ihrem «Winterschlaf» auf und haben nur eines im Sinn: Ab zum Laichplatz! Was in der Theorie nach einer gemütlichen Wanderung zum Wasser klingt, stellt in der Realität eine Lebensgefahr für die Amphibien dar.

Die kleinen Tierchen wissen zwar genau, wo sie hinmüssen – doch rechnen sie nicht mit den Hürden, die sie zu überwinden haben. «Würden wir da nicht eingreifen und den Amphibien bei ihrer Wanderung helfen, würde ein Grossteil die Reise nicht überleben», erklärt Andreas Hasler, Geschäftsleiter von Pro Natura Zürich.

Das Oberland bietet Lebensraum

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige