nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Eine Frau joggt auf einem Kiesweg durch die Natur.

An diesen Stellen sollen die neuen Feld- und Velowege durch das Erholungsgebiet führen. Foto: Simon Grässle

Verbesserung vorgesehen

Pläne für neue Feld- und Waldwege am Pfäffikersee

Am westlichen Ufer des Pfäffikersees sind zwei neue Wege geplant. Künftig sollen dadurch auch Velos und Fussgänger besser aneinander vorbeikommen.

An diesen Stellen sollen die neuen Feld- und Velowege durch das Erholungsgebiet führen. Foto: Simon Grässle

Veröffentlicht am: 12.02.2024 – 16.26 Uhr

Die Flurgenossenschaften Wetzikon, Seegräben und Pfäffikon planen derzeit gemeinsam mit dem kantonalen Tiefbauamt zwei neue Wege im Gebiet Zil und Grossweid. Diese sollen gemäss einer Medienmitteilung der Baudirektion die Erschliessung für die Land- und Forstwirtschaft erleichtern.

Gleichzeitig sollen sie dazu beitragen, die Situation im Gebiet westlich des Pfäffikersees für den Fuss- und Veloverkehr zu verbessern und das Moor von nationaler Bedeutung zu entlasten.

Neue Wanderroute

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige