nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Mann zwischen Menschenmenge.

Flughafenchef Lukas Brosi sagt, zusätzliche abendliche Flüge seien auch mit den Pistenverlängerungen unmöglich. Foto: Urs Jaudas

Flughafenchef im Interview

«Wir halten die Lärmvorgaben am Abend aktuell nicht ein»

Die Pistenverlängerungen brächten mehr Nachtruhe, sagt Lukas Brosi. Er erklärt, warum abends keine zusätzlichen Flüge möglich sind und warum er einen Betriebsschluss um 23 Uhr trotzdem nicht garantieren kann.

Flughafenchef Lukas Brosi sagt, zusätzliche abendliche Flüge seien auch mit den Pistenverlängerungen unmöglich. Foto: Urs Jaudas

Veröffentlicht am: 09.02.2024 – 13.35 Uhr

Herr Brosi, der Flughafen steht vor einer wichtigen Abstimmung, aber Sie als CEO sind medial wenig präsent, an Podiumsgesprächen nehmen Sie nicht teil. Warum?

Ich bin mehrmals pro Woche an Veranstaltungen eingeladen, etwa in Gemeinden und bei Verbänden. Aber wir als Flughafen führen keinen politischen Abstimmungskampf. Unsere Rolle ist es, sachlich aufzuzeigen, was die Vorteile des Projekts sind.

Man könnte Ihnen vorwerfen, Sie stellten sich der politischen Debatte nicht.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige