nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Ein Kran hebt ein Holzmodul auf die Baustelle.

Ein Modul schwebt an seinen Platz: Solche Szenen gab es in Fehraltorf in dieser Woche oft zu sehen. Foto: PD

Bauarbeiten auf dem Heiget-Areal

Spektakuläre Arbeiten für den Schulmodulbau in Fehraltorf

In nur drei Tagen wurden die Holzmodule für die Schulraumerweiterung zusammengesetzt. Für das kommende Schuljahr sollen die Räume bereitstehen.

Ein Modul schwebt an seinen Platz: Solche Szenen gab es in Fehraltorf in dieser Woche oft zu sehen. Foto: PD

Veröffentlicht am: 08.02.2024 – 17.04 Uhr

Das «neue» Heiget-Areal in Fehraltorf nimmt immer konkretere Formen an. Die neue Doppel-Mehrzweckhalle steht kurz vor ihrer Vollendung. Und innerhalb von nur drei Tagen wuchs in dieser Woche auch der dreigeschossige Holzmodulbau für die Schulraumerweiterung in die Höhe.

Die Arbeiten waren spektakulär. Ein grosser Kran hievte die Holzmodule in die Höhe und platzierte sie präzise aufeinander. Insgesamt 96 Module wurden so zusammengesetzt.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige