nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Ein Steg bei einem Weiher.

Die neu erstellte Beobachtungsplattform beim Altarm des Mönchaltorfer Aabachs gibt einen Aus- und Einblick in die Natur beim Greifensee.  Foto: PD

Am Mönchaltorfer Aabach

Neue Plattform gibt Einblick in Natur

In Mönchaltorf lädt neu eine Plattform beim Altlauf des Aabachs zum Beobachten der Natur ein. Sie wurde im Zusammenhang mit der Aufwertung des Altlaufs «Knopflischlinge» erstellt.

Die neu erstellte Beobachtungsplattform beim Altarm des Mönchaltorfer Aabachs gibt einen Aus- und Einblick in die Natur beim Greifensee.  Foto: PD

Veröffentlicht am: 07.02.2024 – 13.20 Uhr

Seit rund einer Woche ist die neue Beobachtungsplattform, die am Aabach auf halbem Weg zwischen Mönchaltorf und der Naturstation Silberweide beim Seehof liegt, begehbar und kann durch Besucherinnen und Besucher genutzt werden.

Sie ist aus einheimischer Lärche gefertigt und steht auf einer Unterkonstruktion aus Schweizer Eichenholz. Die Abschlussarbeiten in Form von Bepflanzungsarbeiten erfolgen in den nächsten Wochen, heisst es in einer Medienmitteilung der Gemeinde Mönchaltorf.

Vom Kanton und Gemeinde Mönchaltorf finanziert

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige