nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Zwei Frauen lachen in einem Café in die Kamera.

Übernehmen das Café im Illnauer Bahnhof: Christina Anastassiadis (links) und ihre Mitarbeiterin Carmen Nauli. Foto: Michael Trost

Gastronomie im Bahnhof Illnau

Das «Gleis 11» gibt sein Comeback – und heisst jetzt Café Efsin

Mit Christina Anastassiadis kehrt in der einstigen Schalterhalle des Bahnhofs Illnau wieder Leben ein. Die Betriebsökonomin erfüllt sich mit ihrem Café einen Traum.

Übernehmen das Café im Illnauer Bahnhof: Christina Anastassiadis (links) und ihre Mitarbeiterin Carmen Nauli. Foto: Michael Trost

Veröffentlicht am: 07.02.2024 – 14.53 Uhr

«Efsin, was heisst das?», fragt eine ältere Dame neugierig, als ihr Christina Anastassiadis einen Cappuccino serviert. «Hat der Name etwas mit Effi zu tun?» Diese schmunzelt. «Nein, nicht mit Effretikon, sondern mit Griechenland.» Der Name stamme aus dem Altgriechischen und stehe für die Kunst, ein schönes Leben zu leben. «Mein Vater kommt aus Samos, die Insel ist sozusagen meine Herzensheimat.»

«Keine Ahnung, wie oft ich seit der Eröffnung letzte Woche die Frage nach dem Namen schon beantwortet habe», wird die frischgebackene Wirtin später im Gespräch sagen. Sie werde aber noch so gern Auskunft geben.

Es sei schön, dass die Illnauer wissen wollten, was es mit dem neuen Lokal in ihrem Bahnhof auf sich habe. «Und viele haben offensichtlich darauf ‹geplangt›, hier wieder ihren Kafi trinken zu können», sagt sie mit Blick auf die gut besetzten Tische, wo ihre Mitarbeiterin Carmen Nauli gerade die nächsten Bestellungen aufnimmt.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige