nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Die Turnshow des TV Wila fand am 27. Januar sowie am 3. Februar 2024 im Schulhaus Eichhalde statt.

Die Mädchenriege des TV Wila zeigte den Gegensatz «Katz und Maus». Foto: Mirjam Müller

Turnshow im Eichhaldesaal

TV Wila präsentiert Abendprogramm im Zeichen der Gegensätze

Die Frage, ob sich Gegensätze anziehen, mag unbeantwortet geblieben sein. Aber: Gegensätze ergänzen sich zumindest beim Turnen prima, wie die Turnshow in Wila zeigte.

Die Mädchenriege des TV Wila zeigte den Gegensatz «Katz und Maus». Foto: Mirjam Müller

Veröffentlicht am: 05.02.2024 – 14.57 Uhr

An den vergangenen beiden Samstagen veranstaltete der Turnverein Wila im Schulhaus Eichhalde die Turnshow – dieses Jahr unter dem Motto «Gegensätze».

Die Abendunterhaltung fand grossen Anklang – der Saal war gut gefüllt. Die kleinsten Turnerinnen der Mädchenriege Klein eröffneten die Turnshow. Sie präsentierten den Gegensatz «Katz und Maus».

Die Männerriege zeigte mit Leitern eine akrobatische Einlage zum Thema «Tag und Nacht», die Kinder der Jugi traten unter dem Motto «Stadt und Land» auf, wobei herauskam, dass sie alle stolze Dorfkinder sind. Was auch sonst?

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige