nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Man sieht einen ganz in Weiss gekleideten Mann mit grauen Haaren, der an einer Säule lehnt.

Peter Christen kann auf ein ereignisreiches Leben zurückblicken. Einst wohnhaft in Zürich-Altstetten und Saland, ist er heute in Sri Lanka zuhause. Foto: Sabine Tschudi

Eine Reise zu sich selbst

Wie ein Saländer in Sri Lanka eine neue Heimat fand

Sein ganzes Berufsleben hat der Saländer Peter Christen im Kanton Zürich gewirkt. Eine Arte-Sendung sorgte schliesslich dafür, dass sich sein Fokus veränderte. Er dachte plötzlich an einen Lebensabend in der Ferne.

Peter Christen kann auf ein ereignisreiches Leben zurückblicken. Einst wohnhaft in Zürich-Altstetten und Saland, ist er heute in Sri Lanka zuhause. Foto: Sabine Tschudi

Veröffentlicht am: 30.01.2024 – 14.02 Uhr

Angefangen hat Peter Christen seine Reise in Zürich-Altstetten als einziges Kind eines Ehepaars, das mit Waagen Handel trieb. Seine Lehre als Konfektionsverkäufer war eher eine Verlegenheitslösung, denn sofort nach dem Abschluss steigt er ins Geschäft der Eltern ein.

Bald zeigt sich aber, dass Wohnen und Arbeiten mit den Eltern viel zu spannungsgeladen ist. Er verlässt das heimische Unternehmen und heuert bei IBM im Security Management an. «Als ich erkannte, dass hier alles der Gewinnmaximierung untergeordnet ist, war ich echt schockiert», erinnert er sich.

Sogar das damals aufkommende neurolinguistische Programmieren (NLP), eine Errungenschaft der Psychologie, sei manipulativ eingesetzt worden, um die Effizienz des Unternehmens zu steigern.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige