nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Ein Mann mit Brille und roten Ohren liegt faul auf einem Liegestuhl in einer sandigen Umgebung.

Im Salzgarten in Schwerzenbach kann man bequem verweilen und dabei einen Teil der 14 Tonnen Salzkristalle einatmen. Foto: Christian Merz

Grotte im Selbstversuch

Salz auf der Zunge, Sterne im Auge

Im Salzgarten in Schwerzenbach können Patienten ihre Atembeschwerden lindern. Und mit ein wenig Phantasie geht der Aufenthalt auch als Strandurlaub durch. Unser Redaktor hat die Grotte getestet.

Im Salzgarten in Schwerzenbach kann man bequem verweilen und dabei einen Teil der 14 Tonnen Salzkristalle einatmen. Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 28.01.2024 – 10.05 Uhr

Wer ahnungslos den Vorraum des Salzgartens betritt, würde hier keine Höhle vermuten, die mit 14 Tonnen Salz ausgekleidet ist. Untergebracht ist die Oase in einem Gewerbebau an der Sonnenbergstrasse in Schwerzenbach.

Das Empfangszimmer ist mit einem Rasenteppich ausgelegt, eine Lounge mit Sonnensegel und ein Regal mit Wolldecken versprechen Gemütlichkeit. Hinter der Rezeption steht Geschäftsführerin Krisztina Matlag und begrüsst mich freundlich: «Willkommen im Salzgarten!»

Bevor es in die Grotte geht, ziehe ich mir Schuhüberzüge an, schliesslich laufe ich bald über Himalaya-, Totes-Meer-, Stein- und Blausalz. Hinter der Eingangstür geht es erst über einen kleinen Vorplatz, gebaut aus Salzblöcken, bis es dann befriedigend unter den Schuhsolen knirscht.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige