nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Man sieht alle Preisträger auf der Bühne.

Ganz schön was los auf der Bühne: Erstmals wurden alle vier Kategorien an einem Anlass geehrt. Foto: Karin Sigg

Stadtpreis für hervorragende Leistungen

Ustermer sind sportlich, kreativ, engagiert und jetzt auch nachhaltig

Der Award hat Zuwachs bekommen: Neben den bisherigen Kategorien Sport, Kunst und Engagement wurde erstmals im Stadthofsaal Uster ein Preis für Nachhaltigkeit verliehen.

Ganz schön was los auf der Bühne: Erstmals wurden alle vier Kategorien an einem Anlass geehrt. Foto: Karin Sigg

Veröffentlicht am: 27.01.2024 – 09.11 Uhr

Ganz neu ist die Kategorie Nachhaltigkeit nicht. Sie wurde im letzten Frühling lanciert und im Rahmen der Klimawochen im Mai 2023 verliehen. Nun transferierte die Stadt diesen Award ins Format der abendlichen Preisverleihung im Ustermer Stadthofsaal. Jedes Jahr werden dort die Preisträger der Kategorien Sport, Kunst und Engagement geehrt. Mit einer Trophäe und einem Preisgeld von je 10’000 Franken.

«Wir mussten das bestehende Konzept leicht überarbeiten, um den zeitlichen Ablauf nicht zu sprengen», erklärte Stadtpräsidentin Barbara Thalmann (SP) am Donnerstagabend, «schliesslich soll auch das anschliessende Feiern und Geniessen nicht zu kurz kommen.» Damit sprach sie den Apéro an, der im Anschluss an die Ehrung jeweils offeriert wird.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige