nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Ein Bus am Bahnhof Uster

Für weitere Busverbindungen ist der Bahnhof Uster (noch) zu klein. (Archivbild) Foto: PD/Marc Thalmann

35 Minuten statt 8 Minuten

Kein Platz für mehr Busse am Bahnhof Uster

Der Stadtrat Uster beantwortet zwei Anfragen zu Oberländer Busverbindungen. Laut Stadtrat sind jedoch sowohl die Nachfrage als auch die Platzverhältnisse nicht ausreichend.

Für weitere Busverbindungen ist der Bahnhof Uster (noch) zu klein. (Archivbild) Foto: PD/Marc Thalmann

Veröffentlicht am: 24.01.2024 – 18.27 Uhr

Der öffentliche Verkehr in der Schweiz ist das Vorbild vieler Nachbarländer. Er ist pünktlich, bequem und zuverlässig. Das mag für viele Regionen stimmen. Es gibt aber Gebiete, die zu kurz kommen und ungenügend vernetzt sind – auch im Oberland.

Gemeinderat Paul Stopper (BPU) und Gemeinderätin Tanja Göldi (SP) reichten beim Stadtrat Uster diesbezüglich Ende August 2023 eine Anfrage ein. Dabei wurde nachgehakt, wie die Stadt Uster zu den Bestrebungen der Gemeinden des oberen, rechten Zürichseeufers stehe.

Die Frage nach der Nachfrage

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige