nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Die Artistinnen und Artisten am Ende einer Nummer.

Die Artistinnen und Artisten des Kinderzirkus Hinwil bringen auch im Winter sommerlichen Flair. Foto: Moritz Hegglin

Besuch bei den Proben

Manege frei für den Kinderzirkus Hinwil

Bald findet in Hinwil die Premiere des neuen Stücks des Kinderzirkus Hinwil statt. Wie sieht eine Zirkusprobe aus, und sind die Kinder bereits nervös?

Die Artistinnen und Artisten des Kinderzirkus Hinwil bringen auch im Winter sommerlichen Flair. Foto: Moritz Hegglin

Veröffentlicht am: 22.01.2024 – 09.02 Uhr

«Hallo, sind Sie die Redaktion des ‹Zürich Oberländers›?», fragt eine Frau in den Telefonhörer. «Sehr wohl, wie kann ich behilflich sein?», antwortet eine tiefe Männerstimme. «Nächste Woche findet auf dem Lynndenhof ein Ponyturnier statt, sie müssen unbedingt darüber berichten.»

Mit diesem Einstieg startet der Kinderzirkus Hinwil in sein neustes Stück. In der Rahmenhandlung des Zirkus begleitet ein fiktiver Journalist des «Zürcher Oberländers» den Ponyhof Lynndenhof auf seiner Reise.

Nach anfänglichen Problemen erreichte der Lynndenhof mit seiner Ponyshow mediale Aufmerksamkeit durch einen entstandenen Zeitungsartikel. Nun darf er gleich mit einem eigenen Zirkus durch die ganze Schweiz touren. Ebendiese Auftritte kann das Publikum live im Hinwiler «Hirschen»-Saal miterleben.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige