nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Impressionen von einem Skilift

Der Ponylift läuft dank Natur- und Kunstschnee. Foto: Annette Saloma

Skifahren im Zürcher Oberland

Ansturm auf den Ponylift

Oberhalb von Bäretswil war an diesem Wochenende eines der wenigen Skigebiete der Region in Betrieb. Dutzende Familien nutzten das schöne Wetter für einen Ausflug zum Ponylift im Ghöch.

Der Ponylift läuft dank Natur- und Kunstschnee. Foto: Annette Saloma

Veröffentlicht am: 15.01.2024 – 11.24 Uhr

Aus der Musikbox klingt Schlagermusik, in der Luft liegt der Duft von Frittieröl. Der Schnee glitzert im Sonnenlicht.

Zahlreiche Kinder und ein paar wenige Erwachsene haben sich oberhalb von Bäretswil in der Schlange vor dem Ponylift des Skigebiets Ghöch eingereiht, der sie 150 Meter weit den Hügel hinaufbringt. Im Stemmbogen oder in der Hocke fahren die Kinder wieder hinunter, dicht gefolgt von den Eltern.

«Dein Gejammer geht mir auf den Wecker», sagt ein Vater auf Ski zu seinem Knirps, den er zwischen seine Beine genommen hat. An einer grellgelben Leine hält er den Buben fest, der ein Gestältchen um den Oberkörper trägt. «Du musst nicht immer sagen, was nicht geht. Jetzt entspann dich und probier einfach.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige