nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo

Public Viewing im Chesselhuus

Jubeln oder leiden mit der Handball-Nati

Im Pfäffiker Chesselhuus flimmert auch heute ab 18.00 Uhr Handball über die Grossleinwand. So war die Stimmung beim Auftakt am Mittwoch.

Veröffentlicht am: 12.01.2024 – 07.36 Uhr

Das Publikum schaut gebannt auf den Bildschirm, wo die ersten Sekunden des Handball-EM-Eröffnungsspiels zwischen der Schweiz und Deutschland laufen.
Gespannte Blicke: Im Pfäffiker Chesselhuus verfolgen die Zuschauer den Handball-EM-Auftakt. Foto: Moritz Hegglin

Das Publikum starrt gebannt auf die Leinwand. Es laufen die ersten Sekunden der Handball-EM in Deutschland. Noch herrscht eine angespannte Stimmung im Chesselhuus in Pfäffikon an diesem Mittwochabend, die leider auch später nicht in Euphorie umschlagen wird.

Kurz nach der Türöffnung, 30 Minuten vor Matchbeginn, ist das Chesselhuus schon gut besucht. Etwa die Hälfte der Plätze an den langen weissen Tischen, die sich bis kurz vor die Leinwand ziehen, ist schon besetzt. Am Eingang empfängt Veranstalter Reto Schaufelberger die Handballfans. Er begrüsst bekannte Gesichter fröhlich und drückt jedem Gast einen Getränkegutschein in die Hand.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige