nach oben

Anzeige

Gesellschaft
Ein Festzelt mit vielen Menschen beim Turnfest in Turbenthal.

So sah es am Turnfest 2023 in Turbenthal aus. (Archivfoto) Foto: Mirjam Müller

Auf ein erlebnisreiches Jahr 2024

Auf diese Veranstaltungen kann sich das Oberland freuen

In diesem Jahr wird es sicher nicht langweilig. Auch 2024 sind Veranstaltungen für jeden Geschmack geplant. Hier eine kleine Vorschau.

So sah es am Turnfest 2023 in Turbenthal aus. (Archivfoto) Foto: Mirjam Müller

Veröffentlicht am: 11.01.2024 – 07.03 Uhr

Ausserirdische Fasnacht

Weisslingen macht es vor: Die Fasnachtszeit wird im Oberland am 20. Januar eingeläutet. Mit ihren bunten, ausserirdischen Kostümen starten die Glunggephoniker den Fasnachtsumzug um 13.13 Uhr in der Chalcheren – auf einer veränderten Route. Mit Festwirtschaft, Tombola und einem Kinderprogramm kann die Fasnacht von Gross und Klein genossen werden. Für die ewig Feiernden geht der Maskenball über die Abendstunden hinaus.

Glunggephoniker-Mitglieder, geschminkt in Violett und Silbertönen. Ganz nach einem ausserirdischen Motto.
Bunt geschminkt spielen die Musikerinnen und Musiker der Glunggephoniker in Weisslingen und läuten die Fasnachtssaison ein. Foto: PD

«Klar vo Bauma»

Gute Gewerbemessen werden geschätzt – nicht zuletzt wegen der regionalen Note. «Klar vo Bauma» sind die Gewerbler und Dienstleistungserbringer, die an der Gewerbeschau in Bauma vom 22. bis 24. März ausstellen, wie etwa die Konditorei Voland, die Käserei Preisig oder die Roda Naturgärten.

Ein Turnfest allemal

Doch lieber Sport? Im Gmeiwerch und in der Schulanlage Breiti in Turbenthal werden vom 1. bis 2. Juni die Regionalmeisterschaften WTU im Vereinswettkampf in verschiedenen Disziplinen ausgetragen. Neben dem Wetteifern um einen Podestplatz erwartet die Besucher auch (Turn-)Feststimmung: mit Festzelt, Musik und allem, was das Herz begehrt.

Der Turnverein führt seine Choreografie auf der Bühne vor.
Die aktiven Turnerinnen und Turner des Turnvereins Turbenthal. Foto: Mirjam Müller

20 Jahre gute Stimmung

Love, Peace and Unity: Das Reeds Festival am Pfäffikersee feiert dieses Jahr vom 19. bis 21. Juli Geburtstag. Seit 20 Jahren lockt das Festival in Pfäffikon Reggae-Begeisterte aus der ganzen Schweiz an. Die diesjährige Ausgabe verspricht, in derselben guten Stimmung weiterzumachen. Mit auf der Bühne: der deutsche Reggae-Sänger Gentleman, Shantel Bucovina Club Soundsystem und Reggae-Star Famara.

Ausgelassene Stimmung am «Reeds» in Pfäffikon.
Good Vibration im Publikum. Foto: André Gutzwiller

Mit Dodo und Plüsch in Uster

Das Open Air H2U wird auch dieses Jahr viele Musikfans über Uster hinaus anziehen. Für das Open Air vom 16. bis 18. August sind bereits zwei Acts bestätigt: die erfolgreiche Rockband Plüsch, die all ihre Tourdaten im Frühling bereits ausverkauft hat, und Reggae-Sänger Dodo, der aus seinem neuen Album «Yopougon – Way Back Home» singen wird. Dieses Jahr ist auch der gleichnamige Musikfilm über Dodos Tour durch Westafrika, wo er seine Kindheit verbracht hat, in verschiedenen Kinos zu sehen.

Das Open Air H
Das Open Air H. Foto: Christian Merz

Wetziker Wahnsinn

Riesenrad, Zuckerwatte, Autoscooter. Drei Tage lang wird es in Wetzikon wild. Die legendäre Wetziker Chilbi findet vom 17. bis 19. August statt, neu an drei statt an vier Tagen. Ein Grund mehr, richtig Gas zu geben.

Die grösste Landchilbi des Kantons Zürich lockte viel Publikum an.
Gut frequentierte Marktstände und Bahnen sind an der Wetziker Chilbi zu finden. Foto: Marcel Vollenweider

Dübifäscht: 30. August bis 1. September

Um gleich beim Motto zu bleiben: Auch Dübendorf weiss, wie gefeiert wird. Drei Tage Spiel und Spass im Glattal mit über 30 Vereinen, die das Fest zu einem unvergesslichen Ereignis machen werden. Bekannt ist, dass die Stadtkapelle Schongau und der Musikverein Bondorf mit ihren unterhaltenden Darbietungen für gute Stimmung sorgen werden.

Die grösste Messe im Kanton

Die grösste Publikumsmesse des Kantons heisst ZOM. Vom 4. bis 8. September kann an der Züri Oberland Mäss (ZOM) wieder gestaunt, geschmökert und schnabuliert werden. Die verschiedenen Gewerbe und Betriebe bieten eine Vielzahl von Attraktionen an. Langweilig wird es nicht, und man wird sicher mehr als nur Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Einmal um den See

Ein idyllischer Lauf den See entlang. Der beliebte Greifenseelauf findet am 21. September statt. Die Veranstaltung ist nicht nur etwas für ambitionierte Joggerinnen und Jogger, sondern lockt mit der Festattraktion auch Couch-Potatoes aus der Komfortzone.

Impressionen vom Greifenseelauf 2022.
So kommt man 2024 ins Schwitzen. Foto: Seraina Boner

Uster und Gossau als Veloregionen

Zürichs diesjährige Gastgeberinnen sind im Oberland. Die Rad- und Para-Cycling WM 2024 Zürich steht für gesellschaftliche Integration und zelebriert das Velo als nachhaltiges Transportmittel. Die WM, die in Zürich stattfindet, wird dieses Jahr zwei Gemeinden der Region als Host haben: Uster und Gossau. Die Grossveranstaltung wird vom 21. bis 29. September stattfinden und wird ein grosses Fest.

Marktstände, Bahnen und Disco

Es ist Marktzeit! Ein Spass für die ganze Familie, für Freundinnen und Kollegen. Der Landvogteimarkt findet am 12. und 13. Oktober statt und zieht jedes Jahr ein geselliges Publikum an. Zwischen Attraktionen und Festzelten sind auch Marktstände mit lokalen Produkten zu finden. Und Bier. Wer liebt es nicht?

Impressionen vom Landvogteimarkt 2023.
Ein Fest für die ganze Familie. Foto: Christian Merz

Nach langer Zeit …

Nach langer Zeit findet wieder die Pfäffiker Mäss statt. Die Messe, die eigentlich alle drei Jahre über die Bühne gehen soll, wurde 2021 wegen der Pandemie abgesagt. Jetzt ist es aber wieder Zeit, den lokalen Gewerblern eine Plattform zu bieten, und die Pfäffikerinnen und Pfäffiker können sich umso mehr freuen. Die Pfäffiker Mäss findet vom 8. bis 10. November statt und ermöglicht es den Besucherinnen und Besuchern, hinter die Gewerbekulisse zu schauen. Die Veranstaltung zwischen Messe und Dorffest ist vor allem ein Treffpunkt für die Region.

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ein Kommentar ein.

Wir veröffentlichen Ihren Kommentar mit Ihrem Vor- und Nachnamen.
* Pflichtfeld

Anzeige

Anzeige