nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Campingplatz mit Wohnwagen.

Dem Camping Atzmännig ist eine Gnadenfrist gesetzt. Im schlimmsten Fall muss er bis zum Mai 74 Plätze räumen. Foto: Alexandra Greeff

Camping in der Risikozone

Galgenfrist für Platz am Atzmännig

Der Kanton St. Gallen macht Druck. Nun ist dem Camping Atzmännig eine Gnadenfrist gesetzt. Im schlimmsten Fall muss er bis zum Mai 74 Plätze räumen.

Dem Camping Atzmännig ist eine Gnadenfrist gesetzt. Im schlimmsten Fall muss er bis zum Mai 74 Plätze räumen. Foto: Alexandra Greeff

Veröffentlicht am: 10.01.2024 – 15.03 Uhr

Es regnet beim Camping Atzmännig. Der Goldingerbach führt jedoch nur wenig Wasser und schlängelt sich vorbei an kleinen bunten Laubinseln. Er hat zu wenig Kraft, sie mitzureissen.

«Die Lage hier am Bach ist wunderschön», sagt eine Camperin mit Standplatz direkt am Bach. Dennoch hängt im Fenster ihres Wagens seit Neustem ein Zettel mit der Aufschrift «zu verkaufen». «Wir hoffen, dass in den Reihen weiter oben ein Platz frei wird», erklärt sie.

«Wir möchten gerne auf diesem Camping bleiben.» Ob sie ihren bisherigen Traumplatz am Bach so schnell verkaufen kann, ist allerdings eine Frage der Risikofreudigkeit potenzieller Käuferinnen und Käufer. Stehen doch die Plätze am Bach im Moment auf der Kippe.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige