nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Menschen beobachten ein Feuerwerk.

Bilder aus vergangenen Tagen – so wird es über Pfäffikon nicht mehr aussehen. (Archiv) Foto: Markus Zürcher

Feuerwerk mal anders

Grosse Silvesterpläne am Pfäffikersee – «das hat man so noch nie gesehen»

In den letzten Jahren wurde das Silvesterfeuerwerk am Pfäffikersee immer wieder abgesagt. Nun findet es erneut statt. Aber anders als zuvor.

Bilder aus vergangenen Tagen – so wird es über Pfäffikon nicht mehr aussehen. (Archiv) Foto: Markus Zürcher

Veröffentlicht am: 07.12.2023 – 06.47 Uhr

Endlich wird der Silvester in Pfäffikon wieder mit einem Feuerwerk gefeiert. Das letzte Mal, als am Pfäffikersee die Funken am Himmel sprühten, war 2017. Seither herrschte am Himmel über dem See zum Jahreswechsel Dunkelheit.

Da das OK des «Silvesters am Pfäffikersee» die Veranstaltung alle zwei Jahre durchführt, war es zu Silvester 2018 ruhig. Das Publikum musste sich bis 2019 gedulden, wo es dann erneut ein Feuerwerk gab.

Doch dem Spektakel wurde ein Strich durch die Rechnung gezogen: Der Nebel über dem Pfäffikersee war so dicht, dass das Feuerwerk schlicht nicht gesehen wurde. Es blieb nichts anderes übrig, als sich auf 2021 zu freuen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige