nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Ein Plastiksack liegt in einem Gebüsch.

Ärgernis Littering: In verschiedenen Gemeinden in der Region existieren bereits Raumpartnerschaften. Nun möchte das auch Lindau. (Archiv) Foto: Christian Merz

Raumpaten gesucht

Lindau will Littering stoppen

Littering stört und schadet der Umwelt, Menschen und Tieren. Ab 2024 sollen Raumpatinnen und -paten Strassen, Spielplätze und Wanderwege in und um Lindau sauber halten.

Ärgernis Littering: In verschiedenen Gemeinden in der Region existieren bereits Raumpartnerschaften. Nun möchte das auch Lindau. (Archiv) Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 01.12.2023 – 15.47 Uhr

Lindau sucht Raumpatinnen und Raumpaten, die sich freiwillig für eine saubere Umwelt engagieren und herumliegenden Abfall einsammeln möchten. Das können Einzelpersonen sein, aber auch Vereine, Schulklassen, Unternehmen oder Familien. Diese Raumpatinnen und -paten übernehmen jeweils die Verantwortung für ein festgelegtes Gebiet und räumen dieses regelmässig auf.

Verschiedene Projekte in der Region

Es ist nicht das erste solche Projekt in der Region. Auch in Hinwil, Wald, Wetzikon, Gossau, Illnau-Effretikon, Mönchaltorf, Volketswil, Dübendorf und Uster gibt es Raumpatinnen und -paten, die dem Littering in ihrer Gemeinde den Kampf angesagt haben.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige