nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Bunt angeleuchtete Rolltreppen in einer Bahnstation.

So ähnlich könnte es künftig auch beim Bahnhof Stadelhofen aussehen: Rolltreppen aus den Tiefen der Station. (Symboldbild) Foto: Pixabay

Grossprojekt in Zürcher City

Auf dem Rollband direkt vom Stadelhofen zum Kunsthaus

Um den Zugang zum Bahnhof zu verbessern, plant die Stadt Zürich einen Fussgängertunnel mit Rolltreppen zum Heimplatz. In der Politik stösst das Millionen-Projekt nicht nur auf Begeisterung.

So ähnlich könnte es künftig auch beim Bahnhof Stadelhofen aussehen: Rolltreppen aus den Tiefen der Station. (Symboldbild) Foto: Pixabay

Veröffentlicht am: 28.11.2023 – 12.41 Uhr

Dieser Zusatzkredit lässt aufhorchen. Am 15. November hat der Zürcher Stadtrat 1,9 Millionen Franken f¨ür ein spezielles Vorhaben bewilligt – für die Projektierung vorsorglicher Massnahmen für den Bau einer «unterirdischen Verbindung für Zufussgehende vom Bahnhof Stadelhofen zum Heimplatz», wie aus dem entsprechenden Stadtratsbeschluss hervorgeht.

Hintergrund ist der geplante Ausbau des Bahnhofs Stadelhofen, wo die SBB 2027 mit dem Bau des vierten Gleises beginnen wollen, um das chronische Nadelöhr im Zürcher ÖV zu entlasten.

Die Kapazität des Bahnhofs und die Bahnkundschaft werden mit diesem Ausbauschritt um 50 Prozent zunehmen, wie es im Stadtratsbeschluss heisst. Für deutlich wachsende Fussgängerströme zwischen Stadelhofen und Heimplatz werde zudem der geplante Ausbau des Hochschulgebiets Zürich Zentrum sorgen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige