nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Das Restaurant auf dem Bachtel ob Hinwil .

Das Restaurant auf dem Bachtel ob Hinwil schliesst ab kommendem März seine Türen. Foto: Christian Brändli

Geld für Umbau ist zusammen

Restaurant Bachtel-Kulm schliesst im Frühling 2024 für eineinhalb Jahre

Es war eine grosse Hürde, nun ist sie genommen: 90 Prozent der Kosten für die Sanierung des «Bachtel-Kulm» sind beisammen. Im Frühling 2024 ist Baustart.

Das Restaurant auf dem Bachtel ob Hinwil schliesst ab kommendem März seine Türen. Foto: Christian Brändli

Veröffentlicht am: 27.11.2023 – 10.55 Uhr

«20 Unternehmer haben uns über die entscheidende Schwelle geholfen.» Martin Vögeli, im Vorstand der Genossenschaft Bachtel-Kulm für die Liegenschaften und damit vor allem für das Grossvorhaben «Bachtel 2025» verantwortlich, zeigt sich erleichtert.

Die Oberländer Firmenvertreter haben je 25’000 Franken gespendet. Die halbe Million hat geholfen, die Hürde von 90 Prozent der Baukosten zu nehmen. Diese Marke hatte die Generalversammlung der Genossenschaft gesetzt, damit die Komplettsanierung des bekannten Ausflugsrestaurants auf dem Oberländer Hausberg in Angriff genommen wird.

Eine Bratwurst und ein Bier als Dividende

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige