nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Man sieht zwei Männer und eine Frau, die nebeneinander stehen. Alle halten ein violettes Buch in der Hand.

Zwölf Geschichten mit Happy End, darauf setzen die beiden Autoren Marisa und Walti Dux. Für die passenden Illustrationen hat Charlie Weibel (links) gesorgt. Foto: PD

Aller guten Dinge sind vier

S’Duxe haben noch nicht genug von «Unter Milliarden von Sternen»

Vor vier Jahren haben Walti und Marisa Dux aus Bauma ihr erstes Lesebilderbuch herausgegeben. Daraus ist mittlerweile eine ganze Reihe geworden. Nun folgt Band vier mit einer Zwergfledermaus.

Zwölf Geschichten mit Happy End, darauf setzen die beiden Autoren Marisa und Walti Dux. Für die passenden Illustrationen hat Charlie Weibel (links) gesorgt. Foto: PD

Veröffentlicht am: 26.10.2023 – 16.42 Uhr

«Alle Jahre wieder» könnte man sagen, wenn es um die Buchprojekte von Marisa und Walti Dux geht. Das Lehrer- und Komiker-Ehepaar «S’Duxe» aus Bauma hat erneut ein Lesebilderbuch mit zwölf verschiedenen Kurzgeschichten in der Reihe «Unter Milliarden von Sternen» herausgegeben. Es ist bereits der vierte Band.

Er bleibt dem Stil seiner Vorgänger treu: Das Titelbild ist in einer Hauptfarbe gehalten und zeigt ein in Schwarz-, Weiss- und Grautönen gezeichnetes Tier, das auf einem Ast sitzt. Über ihm leuchtet – passend zum Buchnamen – ein Sternenhimmel.

Nach einem Vogel, einem Chamäleon und einem Koboldmaki ist es nun die Zwergfledermaus Stanley, die den Titelhelden mimt.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige