nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Man sieht Bäume vor dem Wetziker Stadthaus.

Diese Birke vor dem Wetziker Stadthaus ist krank – und muss deshalb weichen. Foto: PD

Ein Sicherheitsrisiko

Birken vor dem Stadthaus Wetzikon müssen gefällt werden

Die Stadt Wetzikon muss zwei kranke Bäume vor dem Stadthaus entfernen. Doch Ersatz soll bald folgen.

Diese Birke vor dem Wetziker Stadthaus ist krank – und muss deshalb weichen. Foto: PD

Veröffentlicht am: 09.10.2023 – 09.46 Uhr

Es gibt schlechte Nachrichten für Wetziker Baumfreunde: Zwei Birken vor dem Wetziker Stadthaus müssen gefällt werden. Sie sind von einem Pilz befallen. Deshalb könnten sie die Sicherheit von Verkehr und Passantinnen und Passanten gefährden.

Die Bäume rund um das Stadthaus sind als Parkanlage im Natur- und Landschaftsschutzinventar von Wetzikon erfasst. Baumexperten prüfen diese deshalb regelmässig. Im Baumgutachten von Ende September zeigte sich, dass zwei der Birken weg müssen.

Drei Bäume werden ersetzt

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige