nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Luftaufnahme des Wetziker Quartiers Robenhausen.

Ein Generationentreff in Robenhausen ist nur eine der zehn eingereichten Quartierideen. (Archiv) Foto: Michael Kurz

10’000 Franken im Topf

Wetziker können über Quartierideen abstimmen

Die Stadt Wetzikon startete im Mai ein Pilotprojekt und rief die Bevölkerung dazu auf, kreative Ideen für die Quartiere einzureichen. Jetzt liegen zehn Vorschläge vor.

Ein Generationentreff in Robenhausen ist nur eine der zehn eingereichten Quartierideen. (Archiv) Foto: Michael Kurz

Veröffentlicht am: 07.10.2023 – 12.07 Uhr

Soll man sich im Quartier Feld bald schon aus einem Outdoor Escape Room befreien können? Braucht Kempten ein Quartierfest anlässlich des 5-Jahr-Jubiläums des Wildentenbrunnens? Oder wie wärs mit einer gemeinsamen Meditation im Morgenquartier?

Die Wetzikerinnen und Wetziker haben die Qual der Wahl. Zehn Quartierideen legt die Stadt Wetzikon der Bevölkerung zur Abstimmung vor. Jene mit den meisten Stimmen werden bis Mitte 2024 umgesetzt. Insgesamt werden 10'000 Franken auf die Quartierideen verteilt. Pro Idee stehen maximal 5000 Franken zur Verfügung.

Im Mai hatte die Stadt die Bevölkerung im Rahmen eines Pilotprojekts dazu aufgerufen, Ideen einzureichen. Sie sollen der Quartierentwicklung dienen, Siedlungen und Nachbarschaften gestalten oder verändern. Bis zum Ende der Frist gingen insgesamt 23 Vorschläge von Vereinen und Privatpersonen ein.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige