nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Alte Busse auf einem Hügel vor einem Städtchen.

Die VZO und ihre Busse – hier um 1970 bei Grüningen – feiern am 3. Oktober ihr 75-jähriges Bestehen. Foto: PD/Herbert Brühlmann

Grosses ÖV-Jubiläum

Die VZO feiern ihren 75. Geburtstag

Heute vor 75 Jahren rollten die ersten VZO-Busse durchs Oberland. Vier Busse auf einer Strecke waren es damals. Heute sind 104 Busse unterwegs – einige davon bald auch elektrisch.

Die VZO und ihre Busse – hier um 1970 bei Grüningen – feiern am 3. Oktober ihr 75-jähriges Bestehen. Foto: PD/Herbert Brühlmann

Veröffentlicht am: 03.10.2023 – 05.25 Uhr

Vor genau 75 Jahren, am 3. Oktober 1948, nahmen vier Busse der Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) auf der Strecke Hinwil–Rüti–Stäfa mit vier Bussen und sieben Chauffeuren ihren Betrieb auf. Mittlerweile befördern die VZO mit 339 Mitarbeitenden und 104 Bussen über 23 Millionen Passagiere pro Jahr.

Des einen Erfolg ist des anderen Misserfolg

Die Geburtsstunde der VZO war der Misserfolg der ehemaligen Bahnen zwischen dem Oberland und dem Zürichsee. Nach den Betriebsverlusten der Uerikon-Bauma-Bahn, der Wetzikon-Meilen-Bahn und der Uster-Oetwil-Bahn wurde nach neuen Verkehrskonzepten gesucht.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige