nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Lehrer Ursin Tanner setzt sich für die Digitalisierung und deren Möglichkeiten in der Schule ein.

Primarlehrer Ursin Tanner setzt in seinem Unterricht KI-Assistenten ein. Er warnt aber davor, diese Methode unüberlegt einzusetzen. Foto: Roger Hofstetter

KI-Assistenten im Schulunterricht

«Künstliche Intelligenz unbedingt hinterfragen»

Primarlehrer Ursin Tanner nutzt künstliche Intelligenz im Unterricht. Zum Beispiel für Interviews mit verstorbenen Personen.

Primarlehrer Ursin Tanner setzt in seinem Unterricht KI-Assistenten ein. Er warnt aber davor, diese Methode unüberlegt einzusetzen. Foto: Roger Hofstetter

Veröffentlicht am: 28.09.2023 – 15.00 Uhr

Ursin Tanner ist Mittelstufenlehrer im Schulhaus Wil, und er weiss: 50 Prozent seiner Schüler nutzen zu Hause künstliche Intelligenz (KI). Damit die Kinder von der Technologie profitieren können und auf die negativen Aspekte vorbereitet sind, hat er ein eigenes Lehrmittel zur Anwendung von KI-Assistenten an Schulen geschrieben.

Herr Tanner, ist ein Lehrmittel für KI-Assistenten in Primarschulen wirklich nötig?

Ursin Tanner: Das ist dringend nötig. Dass Schüler bereits KI-Assistenten bei den Hausaufgaben anwenden, ist kein grosses Geheimnis. Die Unterrichtsmaterialien für KI-Assistenten sind jedoch noch spärlich und unvollständig. Also habe ich selbst ein Lehrmittel verfasst. Sinnvoll genutzt ist ein KI-Assistent eine tolle technische Errungenschaft. Bei KI-Assistenten im Unterricht geht es um die richtige Anwendung.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige