nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Schulhaus Grüze 5

Der Neubau des Schulhauses Grüze 5 macht den Campus wieder komplett. Foto: Isabelle Piccand

Fest im Schulhaus Grüze 5

Ein Schulhaus, das fast ein Schiff ist

Das Schulhaus Grüze 5 feierte Neueröffnung. In den Obergeschossen ist die Architektur des Neubaus offen und transparent – im Keller gibts dann sehr viel Beton.

Der Neubau des Schulhauses Grüze 5 macht den Campus wieder komplett. Foto: Isabelle Piccand

Veröffentlicht am: 28.09.2023 – 14.08 Uhr

Im November 2019 haben die Dübendorfer den Neubau der Sekundarschule Grüze 5 für 25,8 Millionen Franken bewilligt. Am letzten Freitagabend fand nun die Eröffnungsfeier für geladene Gäste statt.

Architekt Dario Oechsli gab in seiner Ansprache ein paar Eckdaten zum Gebäude bekannt: «2300 Meter Stahlwerk, 510 Nägel verbaut in der Baugrube und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach.» Insgesamt seien 1000 Personen im ganzen Gebäude zugelassen, davon 600 in der Doppelturnhalle.

Besonders am Gebäude seien die zwei diagonalen Stahlkernstützen und die nichttragenden Wände. In der Schweiz gebe es nur zwei Fachwerkbauten dieser Art.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige