nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Uster Pascal Schmuki gegen Langnau Martin Mosimann

Er weiht das Feld ein: der Ustermer Pascal Schmuki (rechts) bei einem Spiel gegen Langnau. Foto: Christian Merz

Sportanlage Buchholz

Uster richtet Street-Floorball-Feld ein

Die Stadt Uster eröffnet im Oktober eine weitere Ergänzung zu ihrem Sport- und Freizeitangebot. Eingeweiht wird das neue Feld von Nationalspielern und mit einer Unihockey-Lektion.

Er weiht das Feld ein: der Ustermer Pascal Schmuki (rechts) bei einem Spiel gegen Langnau. Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 27.09.2023 – 16.49 Uhr

Am Montag, 2. Oktober, wird das Trendsportplatz-Angebot der Sportanlage Buchholz in Uster durch ein mobiles Street-Floorball-Feld erweitert. Umgesetzt wurde das neue Feld vom Geschäftsfeld Sport der Stadt Uster in Zusammenarbeit mit dem Unihockeyclub Uster.

Street Floorball ist eine neue Form des Unihockeys, welche in der Schweiz 2021 vom Schweizer Unihockeyverband lanciert wurde. Der Anlass war die Heim-WM in Zürich und Winterthur. Die Regeln sind grundsätzlich gleich. Allerdings wird ohne Goalie und mit möglichst wenig Ausrüstung gespielt – eine Art «aggressivere» Form des konventionellen Unihockeys.

Lehrreiche Eröffnung

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige