nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Man sieht Radrennfahrerinnen bei einer Fahrt den Berg hinunter.

Marlen Reusser, Zweite von rechts, auf der dritten Etappe der Tour de Suisse, die unter anderem vom Sitzberg nach Tablat führte. Foto: Keystone/Gian Ehrenzeller

Tour de Suisse Women im Tösstal

Diese Radrennfahrerinnen waren spannender als Schule

Am Montagnachmittag hat die dritte Etappe der Tour de Suisse durchs Tösstal geführt. Am Streckenrand standen nicht nur Radsportfans.

Marlen Reusser, Zweite von rechts, auf der dritten Etappe der Tour de Suisse, die unter anderem vom Sitzberg nach Tablat führte. Foto: Keystone/Gian Ehrenzeller

Veröffentlicht am: 19.06.2023 – 15.44 Uhr

Tour de Suisse ist besser als Mathematik oder Englisch: Das zumindest galt am Montagnachmittag für Schülerinnen und Schüler aus den Schulhäusern Neubrunn und Schmidrüti.

Sie hatten sich beim Gasthaus zum Freihof versammelt, um die Fahrerinnen an der Tour de Suisse zu unterstützen. Doch zuerst herrschte noch Ruhe vor dem Sturm.

Das Getränk, das von einem Sponsor verteilt wurde, sorgte immerhin für etwas Abkühlung, während Motorräder und Polizeiautos den Weg für die Athletinnen frei machten.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige