nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Die erste Zürcher Lehrerstellenmesse am 10. Mai 2023 im Valley in Kemptthal mit 55 Schulen und 340 Interessentinnen und Interessenten.

Sereina Kühne (rechts), die ab dem nächsten Schuljahr als Schulleiterin arbeitet, erklärt Yvonne Bieri die wichtigsten Vorteile der Schule Wald. Foto: Christian Brändli

Schulen werben an Messe in Kemptthal

Auf Lehrerinnenfang mit Argumenten – und Schoggi

Noch sind 650 Stellen an den Zürcher Volksschulen offen. Im «Valley» in Kemptthal haben sich am Mittwoch an der ersten Stellenmesse 55 Schulen im Buhlen um die begehrten Pädagoginnen im besten Licht gezeigt.  

Sereina Kühne (rechts), die ab dem nächsten Schuljahr als Schulleiterin arbeitet, erklärt Yvonne Bieri die wichtigsten Vorteile der Schule Wald. Foto: Christian Brändli

Veröffentlicht am: 11.05.2023 – 16.17 Uhr

Der Andrang ist zeitweise sehr gross im «Valley». In einem Gebäude auf dem ehemaligen Maggi-Areal buhlen Zürcher Schulen an 55 Ständen um die Gunst der begehrten Lehrerinnen und Lehrer. 340 Stellensuchende sehen sich in den vier Stunden um.

Würden sie alle irgendwo einen Platz finden, könnte der grössere Teil der noch offenen Angebote gedeckt werden. So sind aktuell 650 Stellen an den Zürcher Volksschulen mit Blick aufs nächste Schuljahr noch nicht besetzt. «Die grössten Lücken gibt es auf der Primarstufe, aber auch bei den Kindergärten gibt es noch manche offene Stelle», meint Matthias Weisenhorn, der im Volksschulamt fürs Lehrpersonal zuständig ist.

100 Klassen mehr

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige