nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Eine graue Decke in einem Bad.

Soeben wurde die filigrane, hell lasierte Decke in der Schwimmhalle angebracht. Foto: PD

Nach Firmenkonkurs

Bauma hat neuen Baumeister für Hallenbad

Jetzt können die Bauarbeiter ihre Arbeiten am «Halli» wieder aufnehmen. Es ist mit einer Verzögerung von rund sechs Wochen zu rechnen.

Soeben wurde die filigrane, hell lasierte Decke in der Schwimmhalle angebracht. Foto: PD

Veröffentlicht am: 26.04.2023 – 12.39 Uhr

Nach der Zahlungsunfähigkeit des bisherigen Baumeisters suchte die Baukommission mit Hochdruck eine Nachfolgelösung für die Fertigstellung der Bauarbeiten im Baumer Hallenbad. Nun wurde die Firma Corti AG aus Glattbrugg mit der Weiterführung der Baumeisterarbeiten beauftragt. Diese Entscheidung habe man in Absprache mit der Konkursverwaltung getroffen, teilt die Gemeinde mit.

Bauma saniert seit rund einem Jahr das Hallenbad. Mitte März war der bisherige Baumeister, die Firma Piatti + Bürgin Bau AG aus Dietlikon, plötzlich zahlungsunfähig und stellte den Betrieb ein. Dies führte zu weitgehenden Einstellungen der Arbeiten auf der Baustelle.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige