nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Auf dem Foto sieht man eine grosse Zahl 30 auf der Strasse, die die Tempo-30-Zone signalisiert.

Die Wetziker Usterstrasse stand im Zentrum der Infoveranstaltung. (Archiv) Foto: Bettina Schnider

Infoanlass zu Sanierungsarbeiten

Dimmbares Licht an der Usterstrasse in Wetzikon geplant

Die Stadt Wetzikon informiert zur Sanierung der Usterstrasse und möchte die Wetziker zur Mitsprache animieren – doch von 80 Plätzen bleiben 60 leer.

Die Wetziker Usterstrasse stand im Zentrum der Infoveranstaltung. (Archiv) Foto: Bettina Schnider

Veröffentlicht am: 25.04.2023 – 15.49 Uhr

Aktuell laufen bei der Stadt Wetzikon die Arbeiten für das Projekt der Strassensanierung im Abschnitt Zürcherstrasse bis Haldenstrasse. Mit der Informationsveranstaltung soll die Bevölkerung die Möglichkeit zur Mitsprache erhalten. Die Diskussion zur 30er-Zone hatte im Vorfeld für rote Köpfe gesorgt.

Die Stadt Wetzikon hat sich die Mitwirkung der Bevölkerung als Standardvorgehen auf die Fahne geschrieben. «Wir möchten Transparenz schaffen», betont Stadtrat Heinrich Vettiger (SVP). Doch nur 20 Stühle werden von Interessierten besetzt.

Der Verkehr soll sicherer werden

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige