nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Am Treff für Ukrainnerinnen und Ukrainer im Effretiker Kipferhaus.

Tetiana Oliinyk (li.) und Nadiia Zhovtianska sind beide mit ihren Kindern vor dem Krieg geflohen. Foto: Seraina Boner

Treff für Kriegsflüchtlinge

Warum Effretikon als Glückslos gilt

Hinter jeder Flucht steht eine Geschichte. Das gilt auch für die Frauen, die den Ukrainerinnen-Treff im Kipferhaus von Effretikon besuchen. Zwei Betroffene erzählen.

Tetiana Oliinyk (li.) und Nadiia Zhovtianska sind beide mit ihren Kindern vor dem Krieg geflohen. Foto: Seraina Boner

Veröffentlicht am: 17.03.2023 – 06.40 Uhr

Technisch mögen sie alle Kriegsflüchtlinge sein. Doch jeder Mensch, der die Ukraine verlassen musste, hat seinen eigenen Weg zurückgelegt, muss sein eigenes Schicksal verarbeiten und am neuen Ort mit seinen eigenen Herausforderungen kämpfen. Exemplarisch dafür stehen die Fälle von Nadiia Zhovtianska und Tetiana Oliinyk.

Nadiia Zhovtianksa: Flucht zur Schwester

Die 38-Jährige hat ihre Heimatstadt Kiew bereits Ende Februar 2022, also unmittelbar nach Kriegsausbruch verlassen. Zusammen mit ihrer zehnjährigen Tochter und ihrem viereinhalbjährigen Sohn zog sie zu ihrer Schwester, die mit ihrem Mann im Weiler Ottikon lebt.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige