nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Man sieht drei Menschen in kleinen Ladengeschäften.

Ali Khawaja, Ezatullah Akbari und Sabine Jud (von links) führen unabhängige Kioske im Tösstal. Noah Salvetti/Bettina Schnider

Serie | Tösstaler Kioskbetreiber

Das sind die Menschen hinter den Kiosken im Tösstal

Während sie andernorts von K-Kiosken verdrängt werden, prägen im Tösstal unabhängige Kioske das Ortsbild. Wir stellen drei Läden und ihre Betreiber vor.

Ali Khawaja, Ezatullah Akbari und Sabine Jud (von links) führen unabhängige Kioske im Tösstal. Noah Salvetti/Bettina Schnider

Veröffentlicht am: 14.02.2023 – 13.17 Uhr

Ob Zeitschrift oder Schläckseckli, Mineralwasser oder Zigaretten – im Kiosk gibt es alles, was der mobile Mensch braucht. Und meist noch ein Lächeln der Kioskfrau oder des ­Kioskmanns obendrauf.

Für die breite Masse ist der typische Bahnhofkiosk jener mit dem rot-weissen Schriftzug auf babyblauem Grund.

Das kommt nicht von ungefähr: Mit schweizweit mehr als 800 Filialen ist der Konzern Valora der Platzhirsch im Geschäft mit den Spontankäufen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige