×

Grünes Eis

Kolumnist Guy A. Lang sucht vergeblich nach einem Eisfeld. Wie die Gesellschaft scheint auch der Winter dem Individualismus verfallen zu sein.

Redaktion
Züriost
Aufgefallen – gedacht
Man sieht eine Wiese mit einer Hütte daneben, an der ein Schild hängt. Oben rechts sieht man ein Porträtfoto des Kolumnisten.
Geradezu irreführend: Dass das Eisfeld geschlossen ist, verwundert nicht.
Foto: Guy A. Lang / PD

Raureif, Schnee und Eis, im Jänner bestimmt meist der Frost das Erscheinungsbild der Natur. So zumindest geht die Überlieferung.

Also, dick eingepackt, die Kufen der Schlittschuhe frisch geschliffen, begebe ich mich zur nächsten gefrorenen Fläche.