×

Elefantenbulle stirbt kurz nach der Geburt

Und wieder gibt es nichts Gutes aus dem Elefantengehege zu berichten. Es scheint ein Fluch über den Dickhäutern zu liegen.

Agentur
sda
Drama im Zürcher Zoo
Kleiner Elefant läuft in Richtung eines Wasserlochs.
Eine genauere Untersuchung soll in den nächsten Tagen die genaue Todesursache des kleinen Elefanten feststellen. (Symbildbild)
Foto: Pixabay

Schon wieder schlechte Nachrichten aus der Elefantenanlage des Zürcher Zoos: Kurz nach der Geburt ist ein Elefantenbulle gestorben. Das Jungtier war zu schwach – daran konnte auch die medikamentöse Starthilfe der anwesenden Tierärzte nichts mehr ändern.

Das Elefantenkalb werde in den kommenden Tagen pathologisch untersucht, um die genaue Todesursache festzustellen, wie der Zoo Zürich in einer Mitteilung schreibt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren