×

Diese Öko-Trottoirs erhitzen die Gemüter

Mit Sickertrottoirs will Illnau-Effretikon den Klimawandel abfedern. Gut gemeint, aber übers Ziel hinausgeschossen, finden die Bürgerlichen. Ein ehemaliger Bauingenieur ist derweil überzeugt: Die Gehwege verstossen gegen das Baugesetz.

Matthias
Müller
In Illnauer Einfamilienhausquartier
Impressionen vom klimafreundlichen Bau an der Wingertstrasse in Oberillnau.
Schön, ökologisch, modern - aber auch sinnvoll? Das neue Trottoir an der Wingertstrasse in Illnau.
Almut Berger

Die Klimaerwärmung fordert Massnahmen auf allen Ebenen – auch unter den Füssen. Genau das hat sich die Stadt Illnau-Effretikon zuletzt bei der Oberillnauer Alpen- und Wingertstrasse zu Herzen genommen. Im Zuge einer Sanierung hat sie im letzten Jahr erstmals in den Trottoirs sogenannte Sickersteine verbauen, Randsteine entfernen und dazu neue Bäume verpflanzen lassen.