nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
Ortschronist Ernst Bänteli in der Chronikstube Pfäffikon

Ernst Bänteli in der Chronikstube Pfäffikon. Gewisse Schätze dürfen hier nur mit Handschuhen angefasst werden. Lea Chiapolini

Pfäffiker Ortschronist Ernst Bänteli

«Ich bin einfach ein Fan dieses Dorfes»

Er war Präsident des Verkehrsvereines, Dirigent des Männerchors, Sekundarlehrer und Schulleiter in Pfäffikon. Jetzt bewahrt er als Ortschronist die Geschichte der Gemeinde. Ein Blick in die Welt von Ernst Bänteli.

Ernst Bänteli in der Chronikstube Pfäffikon. Gewisse Schätze dürfen hier nur mit Handschuhen angefasst werden. Lea Chiapolini

Veröffentlicht am: 08.01.2023 – 15.28 Uhr

In und für Pfäffikon – etwa so könnte Ernst Bäntelis Leben kurz zusammengefasst werden. Der bald 80-Jährige sitzt am Tisch in der Chronikstube Pfäffikon. Um ihn herum füllen dicke Zeitungsbände die Regale. Gleich daneben stehen farbige Ordner – alle säuberlich beschriftet. Das ist das Reich von Ortschronist Bänteli.

Kaum jemand kennt die Gemeinde so gut wie er. Seit 2010 ist Bänteli Leiter der Chronikstube, schon viel länger Mitglied der Antiquarischen Gesellschaft. Jährlich organisiert er eine Führung mit dem Verkehrsverein durch Pfäffikon, an der auch schon über 100 Personen teilnahmen. «Ich habe ja schon eine kräftige Stimme aber mittlerweile wird ein kleiner Lautsprecher auf dem Spaziergang mitgezogen.»

Lehrer, Schulleiter, Dirigent...

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige