nach oben

Anzeige

Gesellschaft
abo
bikers base

Aus und vorbei: Die Bikers Base in Pfäffikon musste schliessen. (Archiv) Foto: Christian Merz

Aus für den Motorradtreffpunkt

Bikers Base in Pfäffikon ist Konkurs

Der Motorradtreffpunkt Bikers Base in Pfäffikon ist pleite. Die Enttäuschung über das unschöne Ende ist gross. Vor allem, weil die Gläubiger keinen Rappen ihres Geldes je wiedersehen werden.

Aus und vorbei: Die Bikers Base in Pfäffikon musste schliessen. (Archiv) Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 06.01.2023 – 07.18 Uhr

Schon die Eröffnung der Bikers Base Pfäffikon stand unter keinem guten Stern: Wegen Corona konnte der Motorradtreffpunkt erst im September 2020, ein halbes Jahr später als geplant, den Betrieb aufnehmen – am Ende der Motorradsaison. In der Halle waren unter anderem ein Restaurant, diverse Läden für Zigarren, Alkohol und ein Tattoostudio eingemietet.

Bereits vor dem Start zogen diverse Investoren ihre Beteiligungen zurück. Und schon Anfang 2020 verlor Bikers-Base-Chef Marco Caviezel seinen guten Freund und Geschäftspartner, Chrigi Kessler. Dieser erlag einem Krebsleiden.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige