×

«Mehr Stille würde allen Menschen guttun»

Hannes Spirig will das Haus der Stille in die Zukunft führen und trotzdem weiterhin auf Bewährtes setzen.

Bettina
Schnider
Neuer Leiter im Wildberger Haus der Stille
Aussenaufnahme des Haus der Stille, mit Wiese und Frühlingsblumen im Vordergrund.
Hannes Spirig wird der neue Leiter vom Haus der Stille in Wildberg.
Foto: Bettina Schnider

Hannes Spirig hat in seiner beruflichen Laufbahn schon einiges erlebt: Er hatte eine Kaderstelle bei der Post, leitete später Alterszentren und arbeitete zuletzt in Projekten.

Nun hat der 61-Jährige eine neue Herausforderung gefunden. Am 1. Januar hat er die Leitung des Hauses der Stille in Wildberg übernommen. Seine Vorgänger Christoph und Karin Erb treten in den Ruhestand.