×

Zehntausende friedliche Besuchende am Uster Märt – und ein Schreihals

Gute Umsätze, gutgelaunte Marktbesuchende und eine erfolgreiche Premiere des Dialogteams: Die Stadtpolizei Uster zeigt sich zufrieden über den Verlauf des zweitägigen Uster Märts. Einzig die beiden Freinächte sorgten wegen übermässigem Alkoholkonsum für die eine oder andere Intervention.

Ljilja
Mucibabic
Positive Bilanz
Das Riesenrad und eine Menschenmenge am Uster Märt 2022.
Friedliche Besuchende genossen die zwei Markttage in vollen Zügen.
Foto: Christian Merz

Was Corona noch geschafft hatte, gelingt dem Regen nicht: Zehntausende wetterfeste Marktgänger liessen sich weder vom Besuch des Uster Märts abhalten, noch die Stimmung verderben. «Endlich wieder Uster Märt», war bei vielen die Devise.

Die fast vier Kilometer lange Marktmeile gesäumt von Zuckerwatte, Racletteduft, Chilbibahnen und Punschständen lockte ihnen den Batzen aus der Tasche. Das freute auch die rund 450 Marktbetreibenden. Sie konnten mehrheitlich gute Umsätze machen. Besonders als sich am Donnerstag die Sonne zeigte, bilanziert die Stadtpolizei Uster.