×

ZH 100 wird für 226’000 Franken ersteigert

Das Autoschild mit der auffälligen Nummer ging nach einigem Wirbel an einen solventen Zürcher. Einige Bieter wurden gesperrt, weil sie ihre Zahlungsfähigkeit nicht belegen konnten.

Redaktion
Tamedia
Rekord knapp verfehlt
Mann mit Brille hält Nummernschild in den Händen.
Juwel in Blech: Sicherheitsdirektor Mario Fehr zeigt die bisher tiefste Autonummer, die im Kanton Zürich versteigert wurde.
Foto: PD
Mann hält Nummernschild in seinen Händen.
Juwel in Blech: Sicherheitsdirektor Mario Fehr zeigt die bisher tiefste Autonummer, die im Kanton Zürich versteigert wurde.
Foto: PD
image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren