×

Alles bleibt anders im Rössli

Am 28. November feiert der Illnauer Gasthof Wiedereröffnung. Ein Baustellenbesuch mit dem neuen Wirt Rainer Hoffer und Innenarchitektin Valyn Woernhard.

Redaktion
Tamedia
Gastronomie in Illnau-Effretikon
Der neue Rössli-Wirt Rainer Hoffer im Gespräch mit der leitenden Architektin Valyn Woernhard.
Trotz Endspurt in bester Laune: Innenarchitektin Valyn Woernhard und Rössli-Wirt Rainer Hoffer.
Enzo Lopardo

Er trage zwar Schuhgrösse 45, sagt Rainer Hoffer mit Blick auf seine Sneaker. «Ob ich damit aber René Kaufmanns Fussstapfen ausfüllen kann?» Es schwingt ein wenig Koketterie mit, als der neue Rössli-Wirt auf seinen Vorgänger zu sprechen kommt, der weitherum bekannt war. Denn auch er ist kein unbeschriebenes Blatt in der Schweizer Gastroszene. Zuletzt führte der gebürtige Wiener mit seiner Frau Nadja von 2005 bis 2008 den mit 13 «Gault Millau»-Punkten ausgezeichneten Hirschen in Oberstammheim, bevor er als operativer Leiter zur Jungfrau Gastronomie AG nach Grindelwald wechselte.