×

Ein Film über das Sterben feiert das Leben

Im kommenden Frühling soll der Kinofilm «Röbi geht» Premiere feiern. In Koproduktion vom Schweizer Fernsehen SRF, der Stadt Wetzikon und Privaten ist ein Film über den bekannten Wetziker Robert Widmer-Demuth entstanden, der im August an Krebs gestorben ist.

Redaktion
Züriost
Tod eines 77-jährigen Wetzikers
Ein alter Mann sitzt im Sonnenschein mit seinem Hund vor einem Haus.
Der Wetziker Robert Widmer-Demuth ist Mitte August an Krebs gestorben.
Bild: Christian Labhart

«Meine Lebenszeit ist am 18. August 2022 abgelaufen. Bruder Tod geleitete mich nach drüben». Diese Worte richtete Robert Widmer-Demuth post-mortem via Todesanzeige an die «lieben Zeitgenossinnen». Der Mitte August an Krebs verstorbene 77-Jährige war in Wetzikon bekannt: Er engagierte sich lokal-politisch, beispielsweise bei der Einführung einer 30-Zone an seinem Robenhauser Wohnort.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen