×

Auch Familien decken sich vermehrt mit Survival-Produkten ein

Läden, die Notvorräte und «Produkte fürs Überleben» anbieten, erleben derzeit einen Boom. Zu Besuch bei einem Händler im Zürcher Oberland.

Redaktion
Tamedia
Selbstversorger im Kanton
Mann mit blauem T-Shirt verpackt Dosen in einen Karton.
Die Firma Sicher satt verpackt derzeit so viele Kisten mit Notvorräten wie selten.
Foto: Silas Zindel

Nach eineinhalb Stunden Gespräch gerät Philipp Nater ins Stottern. Ein konkretes Szenario zu skizzieren, das mehrere Monatsrationen von Notvorräten notwendig machen könnte, fällt ihm sichtlich schwer. Stattdessen blickt er eine Weile ins Leere. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen