×

Beliebt - aber mit Zukunftssorgen

Die diesjährige Pfäffiker Dorfete ging bei durchzogenem Wetter gesellig über die Bühne. Das vielseitige Programm lockte an beiden Tagen mehrere hundert Besucher an. Dennoch plagen die Organisatoren Zukunftssorgen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 30. August 2022, 10:08 Uhr

Die Pfäffiker Dorfete vermochte auch im Jahr 2022 viele Besucherinnen und Besucher anzuziehen. Trotz einigen starken Regengüssen war das Festzelt auf der Pfäffiker Bahnhofstrasse bereits am Freitagabend sehr gut besetzt. Die Country-Night kam beim Publikum an, die Western-Stimmung mitten in Pfäffikon liess die vielen Gäste das nass-feuchte Wetter vergessen.

Am zweiten Festtag war das Wetter besser. Bereits um 12 Uhr stand am Samstag das OK in der Küche und eröffnete den zweiten Festtag mit dem OK-Grill. Das Schwyzerörgelitrio Züri-Bärgler begann die musikalische Unterhaltung, gefolgt von der Steelband Pantaloni. Im weiteren Nachmittagsprogramm sorgten die Tanzschule Aight und der Harmonie Pfäffikon für die lockere Atmosphäre, derweil das Team der Spielgruppe Rägebogeschüür die kleinsten Festbesucher unterhielt.

Das Areal im und ums Festzelt wurde am Abend schliesslich durch die lokale Band Mettlodie sowie den Alpenräpern aus Österreich musikalisch bewirtschaftet. Besonders schön war, dass auch die Tanzbühne zur grossen Freude der Organisatoren sehr fleissig genutzt wurde – letztes Jahr war dies aufgrund des pandemiebedingten Tanzverbots leider nicht möglich.

Unsicherheit an der Personalfront

Erste Auswertungen des Finanzchefs lassen gemäss den Organisatoren auf ein positives Resultat der diesjährigen Dorfete hoffen: Trotz des verregneten Freitags vermelden sie insgesamt gute Umsätze. Deshalb – und dank der treuen Unterstützung von Sponsoren und Gemeinde – sei zumindest die finanzielle Zukunft der Dorfete gesichert.

Nicht ganz so rosig stehe es hingegen um die personelle Situation: Alters- und berufsbedingt würden sich in naher Zukunft  Abgänge aus dem OK abzeichen, weshalb dieses dringend Unterstützung suche. (zo)

Kommentar schreiben