nach oben

Anzeige

abo

Das Zentrum der Zeller Chilbi. , Der Anlass zieht viele Besucher an. Fotos: Urs Weisskopf

Gelöste Stimmung an Zeller Chilbi

Kreative Marktstände, auflockernde Musik und Handwerkskunst: Am Wochenende hat die erste Zeller-Chilbi nach der Pandemie stattgefunden.

Das Zentrum der Zeller Chilbi. , Der Anlass zieht viele Besucher an. Fotos: Urs Weisskopf

Veröffentlicht am: 29.08.2022 – 07.10 Uhr

An der ersten Zeller-Chilbi nach der Pandemie, die am Wochenende stattfand, war das Interesse gross. Ein Stand reihte sich an den nächsten entlang der Langenhardstrasse.

Rund um den Dorfplatz präsentierten 15 Marktstände ihre kreativen Arbeiten. Klingende Namen wie «Evis Hobbywelt», «Gschänk-Atelier» oder «Kreatives aus Ton» luden die Vorbeischlendernden zum Verweilen ein. «An meinem Stand habe ich alles selbst hergestellt», versicherte Esther Carlino von Dekorzauber.

Begehrte Plätze

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige