×

Laute Protestgrüsse nach Moskau

An Schlaf ist am Samstagabend in Uster nicht zu denken. Stress rüttelt am H2U auch den Letzten wach und der Rapper Freezy gab in seiner Heimatstadt einen ersten Einblick in sein neues Solo-Album.

Christian
Brändli
Stress mit klarem Statement
H2U Openair Uster, Samstagabend, mit Stress
Stress schickt eine Protestnote nach Moskau.
Foto: Christian Merz

Kaum betritt Stress kurz nach halb Elf am Samstagabend die grosse H2U-Bühne auf dem Zeughausareal, fliegen die Arme in die Höhe. Die Fahnengalerie hinter ihm hat etwas von einem Turnerempfang.

Und tatsächlich ist der Rapper an diesem Abend so etwas wie der Vorturner, hält er doch das Publikum ständig in Bewegung. Kräftig unterstützt wird er dabei von der Sängerin Karolyn, «einer Powerfrau», wie Stress respektvoll sagt.