nach oben

Anzeige

abo

In Schlatt beging man den 1. August mit einem gemütlichen Brunch im Schwimmbad. Fotos: André Gutzwiller

Butterzopf und Käse statt Festreden und Feuerwerk

Für den grossen Hunger: In Schlatt hat man den 1. August mit einem gemütlichen Brunch in der Badi begangen.

In Schlatt beging man den 1. August mit einem gemütlichen Brunch im Schwimmbad. Fotos: André Gutzwiller

Veröffentlicht am: 02.08.2022 – 10.24 Uhr

Bereits zum dritten Mal haben die Schlatterinnen und Schlatter den 1. August nicht mit einer traditionellen Bundesfeier zelebriert. Sondern mit einem reichhaltigen Brunch im Schwimmbad. Anstelle von Festrede, Feuer und Musik gab es Butterzopf, gekochte Eier und jede Menge Käse.

Das reichhaltige Buffet war ab 9 Uhr für die hungrigen Gäste bereit. Gegessen wurde an schweizerisch dekorierten Festbänken direkt neben dem Schwimmbecken. Dieses lockte mit seinem kühlen Nass für einen Verdauungsschwumm.

Mögliche neue Tradition

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige